Bondinglöser

Wenn die Extensions mal so weit rausgewachsen sind, dass man sie hochsetzen oder entfernen muss, ist darauf zu achten, dass die Haarverlängerung schonend, ohne Schaden fürs Eigenhaar, entfernt wird. Hierzu nimmt man einen Bondinglöser und eine Remover-Zange. Man tropft den Bondinglöser auf die Verbindungsstelle (Keratinbonding), lässt es 4-5 Minuten einwirken, dann drückt man mit der Remover-Zange auf das Bonding und bricht dieses auseinander. Danach kann man die Strähne abziehen. Ist die Strähne entfernt, sollte man darauf achten, dass keine Rückstände im Haar bleiben. Die Anwendung eines Peeling-Shampoos ist anzuraten.