Haarverdichtung

Was eine Haarverdichtung ist, da erklärt sich der Begriff praktisch selbst. Es ist die Möglichkeit die eigenen Haare zu verdichten, ohne sie unbedingt verlängern zu müssen. Viele Frauen leiden darunter, dass ihr Haar zu dünn ist. Eine Pferdeschwanz-Frisur sieht dann meist nicht schön aus. Auch die Haare offen zu tragen stellt die Frau vor ein Problem. In diesem Fall hilft eine Haarverdichtung, die man ins eigene Haar einarbeitet. Da man für eine Verdichtung nicht viele Extensions braucht, ist dies meist auch die günstigste Art der Haar-Extensions. Professionell angebracht hält so eine Haarverdichtung mehrere Monate ehe sie hochgesetzt werden muss. Auch hier empfiehlt es sich nur Echthaar zu nehmen, denn Kunsthaar würde im Mix mit dem Eigenhaar erstens auffallen, zweitens wäre die Pflege problematisch. Wir empfehlen daher nur hochwertiges Echthaar zu nehmen, am besten Double Drawn Remy Hair. Bei diesen Extensions ist gewährleistet, dass die Haare nicht verfilzen und eine optimale Haarverdichtung bieten.